Schnelleinsatzgruppe (SEG-Beh3)

Die DRK Bereitschaft Biebesheim stellt im Rahmen der Gefahrenabwehr des Kreises Groß-Gerau zusammen mit der Bereitschaft des DRK Gernsheim Einsatzkräfte und Fahrzeuge für eine sogenannte Schnelleinsatzgruppe Behandlung. Aufgabe dieser Schnelleinsatzgruppe ist es bei großen Einsätzen, wie zum Beispiel einem Massenanfall von Verletzten (MANV) die Kapazitäten des Rettungsdienstes um eine Sanitätskomponente mit schneller Ausrückzeit zu verstärken. Das geht über zusätzliche Einsatzkräfte, weitere Krankentransport- und Rettungswagen bis hin zu weiterer technischer Ausstattung. Zum Beispiel werden mehrere Zelte, Stromgeneratoren und Beleuchtungsausstattung auf einem Arzttruppkraftwagen mitgeführt. Die Schnelleinsatzgruppe kann im ganzen Kreisgebiet und darüber hinaus eingesetzt werden.

Allgemeines zur SEG (Schnelleinsatzgruppe) 

Unter einer Schnelleinsatzgruppe - abgekürzt SEG - versteht man eine Gruppe aus medizinisch und/ oder technisch ausgebildeten Einsatzkräften. Diese Gruppen unterstützen den Rettungsdienst bei größeren Schadensfällen, denn der Rettungsdienst ist primär auf Individualnotfälle ausgerichtet. So wird die Lücke zwischen Rettungsdienst und Katastrophenschutz geschlossen.

Facebook

Weitere Informationen gibt es auch noch auf Facebook

https://www.facebook.com/
drkovbiebesheim/

Termine OV

Bereitschaft
Freitag
20.00 - 22.00 Uhr


Jugendrotkreuz
Donnerstag
18.00 - 19.30 Uhr

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
Ortsvereinigung Biebesheim

Tel.: (06258) 9895600
Fax: (06258) 9929430

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Postadresse:
Postfach 11 65
64580 Biebesheim a. Rh.


DRK-Stützpunkt:
Am Marktplatz 9
64584 Biebesheim a. Rh.

Spendenkonto

NEUES KONTO !

BLZ: 508 900 00
Konto-Nr.:
00 274 709 04

IBAN:
DE21 5089 0000 0027 4709 04

BIC: GENODEF1VBD

Volksbank Darmstadt
- Südhessen eG